Beliebte Beiträge

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit – Jetzt mehr Geld für Minijobber?

Minijob-Bezahlung-Gleichbehandlung-Arbeitsrecht-Rechtsberatung-Frankfurt-am-Main Kein Grund für unterschiedliche Bezahlung bei Minijobbern - so das BAG

Gute Nachrichten für Minijobber, geringfügig Beschäftigte, 520 Euro Jobber (früher 450 Euro Jobber) und Teilzeitbeschäftigte. In einem aktuellen Urteil vom Bundesarbeitsgericht (BAG) zum Thema ''Gleicher Lohn für gleiche Arbeit'' werden die Rechte von Minijobbern und geringfügig Beschäftigten im Hinblick auf Lohn und Gehalt deutlich gestärkt. Im konkreten Fall ging es um einen Rettungsassistenten, der als geringfügig Beschäftigter von seinem Arbeitgeber den gleichen Stundenlohn forderte, wie ihn seine Kollegen als Vollzeitbeschäftigte erhalten. Er sah in der Ungleichbehandlung eine unzulässige Diskriminierung seiner Teilzeitarbeit. Nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz dürfe ein teilzeitbeschäftigter Arbeitnehmer nicht schlechter behandelt werden als eine Vollzeitkraft, schließlich mache er die gleiche Arbeit wie ein Vollzeitkollege und müsse demzufolge auch den gleichen Stundenlohn erhalten, wie der Kläger argumentierte.

In der Entscheidung vor dem höchsten deutschen Arbeitsgericht gaben die Richter dem Minijobber Recht, denn die Richter sahen in der unterschiedlichen Regelung bei der vom Arbeitgeber veranlassten Diensteinteilung keinen ausreichenden Grund für eine unterschiedliche Bezahlung bei gleicher Qualifikation, soweit die ausgeübte Tätigkeit identisch ist.

Nach dem richtungsweisenden Urteil darf es also keine Rolle spielen und keinen Einfluss darauf haben, wie man im Dienst vergütet wird, ganz gleich, ob man in Voll- oder in Teilzeit arbeitet.

Dieses Urteil ist richtungsweisend für die Rechte von Teilzeitbeschäftigten. Niemand muss es sich bei gleicher Qualifikation gefallen lassen, weniger Lohn als seine Kollegen zu erhalten, wenn die Arbeitstätigkeiten identisch sind.

Quelle: Aktenzeichen BAG 5 AZR 108/22

Foto: ilixe48/Despositphotos.com

Ihr habt Fragen zum Thema Minijob, allgemeines Gleichbehandlungsgebot oder Mindestlohn? Vereinbart doch einfach ein kostenfreies Ersteinschätzungsgespräch über unsere Online Rechtsberatung!

Zur Terminanfrage

Kontaktiere uns

Online Rechtsberatung

PRO Arbeitnehmer*inen: Warum es sich lohnen kann, ...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://legispro.de/

Toolbar

Beiträge für

Arbeitnehmer

Arbeitgeber

Selbstständige & Freiberufler

Aktuelles

News des Monats

Eilmeldung

Im Blog Suchen

Newsletter abonnieren

Ebenfalls interessant

09. September 2021
Arbeitnehmer
Arbeitsrecht
Arbeitgeber
News des Monats
Coronavirus
In den vergangenen Tagen wurde heftig darüber diskutiert, ob Arbeitgeber in Deutschland ihre Beschäftigten nach deren Impfstatus befragen dürfen oder nicht. So forderten einige Arbeitgeberverbänd...
18. Februar 2022
Arbeitsrecht
News des Monats
Bald soll es soweit sein. Die Bund-Länder-Konferenz vom 17. Februar 2022 hat es entschieden.                              &nb...
11. November 2022
Arbeitnehmer
Arbeitsrecht
Arbeitgeber
Meist findet sich im Arbeitsvertrag oder in einem anwendbaren Tarifvertrag eine Formulierung zur Verschwiegenheit bzw. Geheimhaltung, wonach keine vertraulichen Informationen und / oder Geschäftsgehei...
21. August 2020
Arbeitnehmer
Arbeitsrecht
Arbeitgeber
Wenn der Arbeitgeber eine berufsbegleitende Weiterbildung finanziert, möchte er qualifizierte Mitarbeiter unterstützen und deren Qualifikationen im Zusammenhang mit der Position erweitern. Meist hande...
Festpreis Angebote
Scheinselbstständige können für Unternehmer teuer werden. Wir erleben in der anwaltlichen Praxis in den letzten Jahren einen enormen Anstieg von Streitigkeiten zur Scheinselbstständigkeit,...
Festpreis Angebote
Mit dem Nachweisgesetz am 01.08.22 treten neue Arbeitsvertrags Regelungen in Kraft. Wir prüfen Ihren Arbeitsvertrag und ...
Festpreis Angebote
Scheinselbstständige können für Unternehmer teuer werden. Wir erleben in der anwaltlichen Praxis in den letzten Jahren einen enormen Anstieg von Streitigkeiten zur Scheinselbstständigkeit,...

Kostenfreie Ersteinschätzung

Beliebte Beiträge

Maryam Nietz
24. November 2021
Arbeitnehmer
Arbeitsrecht
Es ist einer der Klassiker im Arbeitsrecht – Ein Arbeitnehmer wird gekündigt und geht mit einer Kündigungsschutzklage gegen den Arbeitgeber vor. Der Arbeitgeber stellt die Zahlungen sofort nach Ausspr...
Maryam Nietz
14. Mai 2021
Arbeitnehmer
Arbeitsrecht
Wann fängt Mobbing an und wann hört Mobbing auf? Oftmals wird MOBBING und BOSSING gar nicht von Vorgesetzten oder Arbeitgebern bemerkt, obwohl es eine Fürsorgepflicht gegenüber ihren Mitarbeitern gibt...
Maryam Nietz
26. Oktober 2021
Kündigung
Arbeitnehmer
Arbeitsrecht
Karriere
Fünf Tipps bei Bossing am Arbeitsplatz: Was Betroffene tun können Wenn sich Beschäftigte am Arbeitsplatz nicht mehr wohl fühlen, kann das viele Gründe haben. Wenn diese nicht mehr zur Arbeit kommen, w...

Kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns

Kontakt-Formular

Please fill the required field.
Please fill the required field.
Please fill the required field.
Please fill the required field.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden diese zeitnah beantworten! 

LEGISPRO Rechtsanwälte und Fachanwälte
Opernplatz 14
60313 Frankfurt am Main
Tel:  069 85 801 801 | Fax: 069 90 018 223
E-Mail: info(at)legispro.de

So finden Sie uns

Datenschutzhinweis:
Mit Absenden des Kontaktformulars werden die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Weiterführende Informationen finden Sie in der LEGISPRO Datenschutzerklärung.

 

Kontakt

Rechtsanwaltskanzlei Legispro, Rechtsberatung, Anwalt, Arbeitsrecht in Frankfurt

LEGISPRO Rechtsanwälte und Fachanwälte

Büro / Zentrale Frankfurt am Main

Opernplatz 14

60313 Frankfurt am Main

Tel.: 069 85 801 801

Fax: 069 90 018 223

E-Mail: info@legispro.de

Folge uns auch in den sozialen Netzwerken unter:

Facebook

Instagram

Linkedin

Pinterest

Twitter

Webdesign by Idunatek
Keine Internetverbindung